Gebraucht oder Neu?! …

Gebraucht oder Neu?! …

Na ihr,

mir liegt etwas ganz besonders am Herzen: DER KLIMASCHUTZ!

Wo fängt Klimaschutz an?

Bereits im eigenen Haushalt, das ist meine Meinung: Bio, sei es Fleisch, Eier, Gemüse etc. All dies von zertifizierten Höfen... SCHLUSS mit Massentierhaltungen und Pestiziden!

Plastik sollte so gut es geht vermieden werden, öfters das Fahrrad benutzt werden., usw..

Nachhaltige Kleidung, die ohne synthetische Dünger und Pflanzenschutzmittel hergestellt werden. Bio-Leinen, recycelte

Materialien, Hanf oder Tencel, das aus Holz gewonnen wird. Tierische Rohstoffe, wie z. B. Wolle, werden umweltschonend verarbeitet und stammen aus kontrolliert biologischer Tierhaltung.

UND?...ich habe mir schon lange Gedanken über die "gebrauchten" Kartons von Retouren gemacht. Warum Kartons nicht ein zweites oder drittes Mal benutzen?

Meistens sind sie nur minimal verschmutzt, können noch sehr gut weiter verwendet werden.

Die Wälder unserer Welt und das globale Klima sind eng miteinander verknüpft. Abholzungen für den Papierbedarf lassen gigantische Flächen Wald verschwinden.

Deshalb habe ich mir überlegt, Kartons nicht einfach zu entsorgen, sie stattdessen nochmals zu verwenden.

Einfach mal ein paar Gedanken und ein Zutun zum Erhalt unserer "Mutter Erde".

Ich hoffe ihr seid meiner Meinung?...  denn, "ALLE für´s Klima"

Ganz lieben Gruß an Alle... eure Marion

Noch einmal wieder verwenden? Der Umwelt zuliebe. Was meint ihr?


6 Kommentare


  • Petra

    Ich bin auf jeden Fall dafür..deine (und andere) Kartons werden von mir auch wiederverwendet, ebenso die schönen Schleifen, das Verpackungspapier, sogar aus den Rechnungs- und Retourenzetteln hab ich dchon was gebastelt und weiterverschenkt…Bäume sind Leben und wir sollten mit allen Ressourcen unserer Welt sorgsam umgehen…Daumen hoch fürs Recycling…


  • Christine

    Ich bin dafür und benutze meine Kartons auch mehrmals.


  • Mara

    Ich stimme Dir da voll und ganz zu. Wir sollten alle unseren Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen. Super, dass die Kartons der Retouren mehrmals auf Reisen gehen dürfen.


  • Anna Baden

    Ich finde es ist eine gute Idee!


  • Karin Raabe

    Das Wichtigste am Karton ist mir der Inhalt! Natürlich könntest du ein Imageproblem befürchten, wenn die ja immer sehr hochwertige Ware deiner ausgewählten Designerinnen im Gebrauchtkarton daherkommt. In meinen Augen ist es jedoch nicht ein Verlust an Glaubwürdigkeit sondern ein Qualitätsgewinn, auf den ein Stempel „Wir vermeiden Abfall und nutzen Kartons zweimal“ hinweisen könnte. Ich habe so ein Paket schon bekommen und fand es gut.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen